Jagderfolg

Heute morgen waren es dann nur noch fünf, die gemeinsam auf Jagd gingen.

Zu dumm für die Jung-Elster, dass sie bei Ihren Flugversuchen ausgerechnet im Hundezwinger landen musste. Eine braune Hündin hatte sie gleich entdeckt, und bis ich den Fotoapparat bereit hatte, war das ganze schon erledigt.

verzweifelt versuchte sie ihre Beute in Sicherheit zu bringen. Zum schluss wurde aber dann doch mehr oder weniger freiwillig mit den Geschwistern geteilt . . .

. . . bis nichts mehr übrig war.

Es sind und bleiben halt doch kleine Raubtiere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s